• Produkt entfernen
    Zustimmen
    Abbrechen
    Gesamtsumme: 0.00 CHF

Medizinische MEDOLIGHT-Lichttherapie

DER SCHLÜSSEL ZU EINEM SCHMERZFREIEN LEBEN

560.00 CHF
Medolight von BIOPTRON ist ein medizintaugliches Lichttherapiesystem zur Schmerzlinderung, beschleunigten Heilung, Entzündungshemmung und Krankheitsprävention. Das System ist sowohl für den Hausgebrauch als auch für den klinischen Einsatz konzipiert und nicht verschreibungspflichtig. Es lindert nachweislich sicher und kontinuierlich Gelenk-, Muskel- und arthritische Schmerzen. Zudem verbessert es die Durchblutung, mildert Blutergüsse, regt das Immunsystem an, verbessert den Stoffwechsel, unterstützt die Prävention von Herz- und Gefäßerkrankungen und sorgt für ein optimales Wohlbefinden. Absolut sicher.
DER WELTWEITE MARKTFÜHRER FÜR DIE ENTZÜNDUNGSHEMMENDE SCHMERZTHERAPIE Medolight von BIOPTRON ist das Ergebnis einer 30-jährigen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Lichttherapie. Ein Gerät der dritten Generation setzt sich aus 108 marktführenden Leuchtdioden (LEDs) zusammen. Medolight erzeugt Wellenlängen im Rotlichtbereich (640 nm) und nahe des Infrarotlichtbereiches (880 nm). Dadurch wird der effektive Wirkungsgrad des Gerätes erreicht. Die Wellenlängen des Lichtes arbeiten zusammen, um gemeinsam die Durchblutung anzuregen, wodurch Ihr Körper Ihren Schmerz auf natürliche Weise lindern und die Heilung beschleunigen kann. Lichtphotonen stimulieren das Gewebe und die Zellen und lösen damit eine Reihe biochemischer Prozesse aus, die mit einer therapeutischen Wirkung auf die Organe und Systeme des Körpers einhergehen.

Medolight ist insbesondere für seine reparative und regenerative Wirkung auf Muskeln, Bänder, Gelenke und Sehnen bekannt. Das Gerät ist nicht invasiv, schmerzlos, erfordert keine zusätzliche Genesungszeit und eignet sich für alle Hauttypen. Von nun an können Sie Ihre Schmerzen erfolgreich in den eigenen vier Wänden und zu einem Bruchteil der Kosten selbst therapieren und zudem künftigen Erkrankungen vorbeugen. Da Medolight außerdem die Kollagen- und Elastinproduktion anregt, gehören auch feine Linien und Falten der Vergangenheit an.

BEHANDLUNGSBEREICHE
Medolight wird gemäß Benutzerhandbuch sachte auf die betroffene Hautfläche oder andere Bereiche (Akupressurpunkte) gedrückt und anschließend auf dieser Stelle gehalten. Abhängig von den Beschwerden wird das System einmal täglich 10 Minuten lang verwendet. Lassen Sie das Licht so lange eindringen, bis die gewünschte Schmerzlinderung oder gesteigerte Durchblutung erreicht wurde. Die verbesserte Durchblutung beschleunigt den Heilungsprozess, indem Sauerstoff und Nährstoffe zur Reparatur des Gewebes bereitgestellt werden. Schmerz wird dagegen auf natürliche Weise durch die entzündungshemmenden Eigenschaften von Medolight gelindert. Medolight verfügt über beeindruckende 60 Indikationen. Besuchen Sie für weitere Informationen über die beschwerdeabhängigen täglichen Behandlungszeiten und zu behandelnden Körperstellen bitte www.Medolight.com. Im Folgenden finden sich die Hauptbehandlungsbereiche, für die keine Nebenwirkungen bekannt sind:

1. Geschwächte Immunität*
2. Vorgrippale Beschwerden* (Grippevorsorge)
3. Stressbelastung*
4. Überbelastung aufgrund von sportlicher Aktivität
5. Gliederschmerzen
6. Kopfschmerzen
7. Ischias
8. Darmkoliken
9. Nierenkoliken
10. Lendenschmerzen
11. Bronchitis*
12. Grippe, Erkältung*
13. Lidhämatom
14. Katarakt (Anfangsstadium)
15. Postoperative Phase (nach Entfernen von Katarakt, Glaukom)
16. Gerstenkörner
17. Vegetative vaskuläre Dysfunktionen
18. Gesichtsnervenentzündung
19. Spinal-radikuläre Entzündung
20. Schlafstörungen
21. Entzündung der Gelenke, Arthrose
22. Schleimbeutelentzündung
23. Hämatome, Ergüsse
24. Granulierende Wunden
25. Akute und chronische Sehnenscheidenentzündung*
26. Angespannte (gerissene) Muskeln und Sehnen
27. Exsudative Entzündung der Gelenkinnenhaut
28. Abszesse (Infiltration)*
29. Varikose, chronische Venenthrombose
30. Hämorrhoiden
31. Schwer heilende Wunden (Bisse/Stiche, Diabetes, Gangrän)*
32. Verbrennungen, Frostbeulen, Verletzungen durch Stromschläge
33. Knochenbrüche
34. Injektionsbedingte Hämatome
35. Postoperative Wunden
36. Wundgelegene Stellen*
37. Trophische Schienbeinwunden*
38. Allgemeine Parodontose*
39. Gewöhnlicher Herpes und Gürtelrosen*
40. Zahnschmerzen, Infiltration der Mundhöhle
41. Akute Entzündung der Mundhöhle
42. Post-Kryonekrose in verschiedenen Bereichen der Mundhöhle
43. Chronische Entzündung des Zahnfleisches in akuten Stadien*
44. Kieferinfiltration*
45. Prostataentzündung
46. Reduzierte Laktation
47. Vaginale Entzündung
48. Milchstauung in den Brustdrüsen
49. Brustwarzenentzündung durch das Stillen
50. Brustwarzenentzündung (Vorsorge)
51. Aufgesprungene Brustwarzen
52. Gastritis
53. Infektion der Nabelschnurwunde bei Neugeborenen, Hitzeausschlag
54. Urtikaria (Nesselsucht)
55. Akne (Mitesser)
56. Postoperative Wunden (Kyrochirurgie, Laserchirurgie, allgemeine und plastische Chirurgie)*
57. Insektenstiche
58. Falten
59. Alterndes Aussehen
60. Gestärkte Immunität der Haut gegenüber atmosphärischen und mechanischen Einflüssen.
  • Artikel-Code Z4L
  • Produktbezeichnung Medizinische MEDOLIGHT-Lichttherapie
  • Bruttogewicht
  • Hergestellt in Polen
  • Nettogewicht
  • Maße 130 x 71 x 42 cm
  • Gewährleistung 2 Jahre
  • Spannung Abnehmbares Ladegerät
  • Wellenlänge Naher Infrarotbereich 880 +/-30 nm Rot 640 +/- nm
  • Ladegerät 230 V / 50 Hz / 5,4 V +/-10 %
  • Ladezeit ca. 3 Stunden
  • Betriebszeit ca. 60 min
  • Batterietyp Li-ION - 3,7 V, 1700 mAh
  • Leistungsdichte 4 mW/cm²
  • Lichtenergie pro Minute max. 1,6 J/cm²
  • Anwendung Ein Medizinprodukt für die Lichttherapie
  • Hersteller
  • Zertifikate/Erklärung EN 60601-1; EN 60601-1-2; EN 60825; 93/42/EEG EN 60601-1:2006 Medizinische elektrische Geräte - Teil 1: Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale, EN 60601-1-2: 2007 Medizinische elektrische Geräte - Elektromagnetische Verträglichkeit, EN 60825-1:2007 Sicherheit von Lasereinrichtungen. Klassifizierung von Anlagen und Anforderungen, Richtlinie 93/42/EEG des Rates vom 14. Juni 1993 zu Medizinprodukten
Accept

Cookies

Diese Seite benutzt “Cookies”, die dienen unsere online Präsenz benutzerfreundlicher zu gestalten, effizienter und sicherer, zum Beispiel, wenn es darauf ankommt, um die Navigation auf unsere Webseite zu beschleunigen und die Frequenz der Seitenaufrufe und insgesamt die Navigation. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser beim Aufruf eine Website speichert, so dass Sie alle Optionen unseres Online-Shops optimal nutzen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf Ihr System überspielt werden wobei es sich dabei meist um so genannte "Session -Cookies " handelt. Diese cookies werden automatisch gelöscht nach dem Ende des Besuchs auf der Seite Cookies Policy.